Chat with us, powered by LiveChat

VERSTELLBARER KOMFORT

100% BIO

100 NÄCHTE GRATIS TESTEN

VERSTELLBARER KOMFORT

100% BIO

100 NÄCHTE GRATIS TESTEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Über die Una Mattress™

 

Wie kann ich meine Una Matratze™ aufstellen?

ÖFFNEN
Alle 3 Una Matratzenboxen zum Bettrahmen bringen. Box 1 öffnen und die Matratzenhülle herausnehmen und auspacken. Öffne sie und lege sie auf deinen Bettrahmen. Den Reißverschluss aufmachen und der oberen Teil zurückklappen (wie wenn man einen Koffer aufmacht).

UNROLL IT
Now remove the firm latex layer from Box 1. Unwrap
it, place it inside your mattress cover and unroll it until it
is lying flat, with the label facing up. Repeat with the soft
layer from Box 2 and the medium layer in Box 3 until all
three are stacked neatly with the edges lined up.

AUFROLLEN
Die feste Latexschicht aus Box 1 entnehmen. Auspacken und in die Matratzenhülle legen und die Rolle aufmachen bis sie flach liegt, mit dem Etikett nach oben gerichtet. Mit der weichen Schicht aus Box 2 und der medium Schicht aus Box 3 wiederholen bis alle drei genau aufeinander gestappelt sind.

ZU ZIPPEN
Den Reißverschluss zuschließen und du kannst dich bereits zum schlafen hinlegen! Übrigens, du kannst mit der Reihenfolge der Schichten experimentieren bis du die für dich bequemste Kombi findest. 8 aus 10 Menschen meinen, dass die Reihenfolge – unten fest, mittel weich, und oben medium – am angenehmsten ist.

GENIESSEN
Leg dich auf deine Una Matratze und lass dich auf einer Wolke von Bio-Komfort wegtragen. Süße Träume!

Wie kann ich meine Una individuell einstellen?

Una ist die erste Bio-Matratze der Welt dessen komfort individuell anpassbar ist, das heisst die Festigkeit dieser erstaunlichen Naturmatratze kann bis zur Perfektion optimiert werden.

8 von 10 Kunden meinen, dass sie ihre Una mit einem festen Boden, einer weicheren Mitte und einem mittleren Oberteil bevorzugen.

Kunden, die eine festere Matratze wollen, wählen einen mittleren Boden, eine weichere Mitte und ein festeres Oberteil.

Und Kunden, die eine weichere Matratze wollen, haben einen festen Boden, eine mittlere Mitte und ein weiches Oberteil.

Auspacken, Reißverschluss zuziehen, geniessen. Mache es mit zwei Leuten, so einfach ist es.

Warum wird die Una Matratze™ in drei Kartons geliefert?

Im Unterschied zu anderen Matratzen, die in Kartons verpackt sind, werden unsere Bio- Materialien nicht vakuumverpackt in superschweren Kartons geliefert. Die Una Bio-Matratze braucht etwas mehr Raum um zu atmen und werden handlich in 3 Kartons verpackt. Einer für jede Festigkeits-Schicht (sowie der Bezug mit Reißverschluss für die erste Schicht). Dadurch ist es viele einfacher diese Matratze zu Haue zu bewegen als traditionelle Matratzen. Juhu!

7 Komfortzonen, wie funktioniert das?

Vielleicht haben Sie schon von 7 Zonen in Matratzen gehört. Das ist eine vielfach bewährte Methode, um jedem Körperteil genau den richtigen Komfort und die richtige Unterstützung zu geben. Festeste Schaumdichte im Beckenbereich, wo der grösste Teil unseres Körpergewichts sich befindet und eine eine weichere undsanftere Unterstützung für Kopf, nacken und Schulter, sowie Knie, Beine und Füße.

Übrigens, machen Sie sich keine Sorgen darüber, an welchem Matratzenende Sie den Kopf legen: Zonen 1 und 7, 2 und 6, 3 und 5 bieten alle die gleiche Unterstützung.

Werden flammenhemmende Chemikalien hinzugefügt?

Una Matratze verzichtet zur Gänze auf chemische flammenhemmende Zusätze, da wir auf Bio-Schafswolle im Überzug setzen. Wolle ist ein natürliches flammenhemmendas Material (und außerdem regelt es das ganze Jahr Temperatur und Feuchtigkeit ausgezeichnet). Juhu!

Kann ich den Matratzenüberzug waschen?

Der Überzug enthält 30% feinste Bio-Wolle, deswegen raten wir vom waschen des Überzuges ab und können dafür auch keine Haftung übernehmen, falls beim waschen etwas schief läuft. Einzelne Flecken können allerdings ohne Weiteres behandelt werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, wird am besten ein atmungsaktiver, biologischer Matratzenschoner verwendet, der bei Bedarf gewaschen werden kann.

Macht es was, wenn ich die Schichten nicht perfekt aufeinander gereiht habe?

Nein. Beim Design der Matratze war es uns wichtig ein paar Millimeter Spielraum einzuplanen, damit die Anpassung des Körpers und das Liegefühl sich nicht verschlechtert, wenn die Schichten nicht perfekt übereinander aufliegen. Die Matratzenhülle sorgt zusätzlich dafür, dass die Schichten perfekt zusammenhalten, also keine Panik, wenn entlang der Seite eine minimale Abweichung zu spüren ist.

Können die Schichten nach einer Zeit verrutschen?

Nein, die Matratzenschichten sind so designed, dass sie ideal aufeinander stapelbar sind und nicht verrutschen.

Was passiert mit retournierten Matratzen?

Zurückgegebene Matratzen werden auf keinen Fall wieder verkauft. Matratzen in einem guten Zustand werden an wohltätige Zwecke gespendet, ansonsten werden sie fachgerecht recycelt.

Wieso sind Una Matratzen günstiger als vergleichbare BIO Naturmatratzen?

Uns war es wichtig unsere nachhaltige Naturmatratze einer breiteren Menschenmenge zu ermöglichen und haben deswegen keine Kosten und Mühen gescheut alle Zwischenhändler auszuschließen und eine direkte Beziehung zu den Herstellern in Indien aufzubauen. Das ist aufwendiger aber um ein vielfaches günstiger. So können wir nicht nur eine höhere Qualitätskontrolle versichern sondern gleichzeitig Kosten sparen und so die Matratzen dementsprechend günstiger anbieten!

Über das Una Kissen™

Wie ist mein Una Kissen zusammengesetzt?

Das Una Kissen™ wird aus tausenden von weichen Bio-Latex Flocken hergestellt und ist mit einer weichen Schicht aus Bio-Baumwolle und Bio-Wolle umhüllt. Das Kissen ist Höhenverstellbar um die bestmögliche Stütze für Kopf und Nacken garantieren zu können.

Über die Junior Matratze™

 

Welche Seite nach oben? Die festere oder die weichere?

Es ist empfohlen die mittelfeste Schicht für 3-11 Jährige und die mittelweiche Schicht für 12-17 Jährige zu verwenden. Allerdings ist es am Besten es selbst auszuprobieren. Meistens sind junge Kinder zwischen 3-5 Jahren bereit für eine Una Junior Matratze.

Über die Baby Una Mattress™

 

Wann verwende ich die festere Seite und wann wann die weichere?

Basierend auf Ratschlägen von Fachleute und Gesundheitsexperten gibt die festere Seite Ihrem Baby zwischen 0 bis maximal 3 Jahren die richtige Unterstützung und stützen behutsam das Rückgrat während es wächst und sich das Kind entwickelt.

Zwischen 2-5 Jahren schlagen wir vor, die Matratze umzudrehen, so dass Ihr Kind auf der weicheren und gemütlicheren Seite schlafen kann. Die meisten Kinder werden zwischen 3-5 Jahren bereit sein auf eine Una Junior Matratze zu wechseln.

Warum Bio im Schlafzimmer?

 

Was ist eine Bio-Matratze?

Eine Bio-Matratze wird zu 100% aus natürliche biologische zertifizierte Materialien hergestellt.

Immer mehr Menschen suchen gesunde biologische Alternativen auch im Schlafzimmer.

Besser für Dich

100% Biomaterialien heißt du kannst ganz dich ohne jegliche Sorgen komplett entspannen. Der bequeme Latex wird aus Hevea Wäldern gewonnen, ohne Zusatz von stark riechenden Petrochemikalien. Wer braucht schon flammenhemmende Chemikalien wenn unsere weiche Hülle aus Bio-Wolle und Baumwolle den gleichen Schutz natürlich und sicher bietet?

Du und deine Familie können gleich ab der ersten Nacht leichter atmen.

Die Umwelt dankt auch

Deine Una Matratze ist nicht nur gut für die Gesundheit aber auch schonend für die Umwelt. Weil wir zu 100% Bio- Latex, Baumwolle und Wolle verwenden, brauchen wir keine industrielle Chemikalien, Klebstoffe und Pestizide – und können daher entsprechend schädliche Fussabdrücke meiden. Darüber hinaus wird jedes zentimeter deiner Una Matratze nachhaltig angebaut, im fairen Handel erworben und zertifiziert.

Warum Bio im Schlafzimmer?

Es wird immer mehr Menschen bewußt das schädliche Chemikalien in den Lebensmitteln und Haushaltsprodukte gelangen. Was vor vielen Jahren einmal als sicher betrachtet wurde, wird inzwischen als schädlich für die Gesundheit erkannt. Bei vielen Haushaltsprodukten gab es noch nie unabhängige wissenschaftliche Studien über die langzeitige Wirkungen der Materialien für die Gesundheit.

 

Wie kann eine Bio-Matratze bei Allergien oder Asthma helfen?

Statistiken von der American Lung Association zeigen, dass zwischen 50 und 80% von allen Asthma- und Heuschnupfen- Fällen durch eine allergische Reaktion zu Staubmilben ausgelöst werden. Die American Academy of Allergy Asthma and Immonology [AAAAI] ist zu dem Schluß gekommen, dass bei Matratzen die aus natürlichen Materialien hergestellt werden es viel seltener zu einer allergischen Reaktion kommt als bei solcher die aus künstlichen Materialien hergestellt werden.

Bio-Latexschaum

Bio-Latex im Gegensatz zu künstilchen Latex

Achtung, die meisten Latex-Matratzen auf dem Markt werden aus künstlichem Latexschaum, der wiederum aus Petroleum hergestellt wird und der flüchtige organische Verbindungen (VOCs) erzeugt. Diese sind es, die den starken Geruch nach Chemikalien verursachen. Sie sind oft zu 100% synthetisch oder eine Mischung mit Naturlatex und werden als ´natürlich´ oder umweltfreundlich vermarktet.

100% Naturlatex wird aus reinem Saft von einem Hevea (Kautschuk) Baum hergestellt. Dieser wird mit Luft gespritzt und zu einem natürlichen und haltbaren, elastichen Schaum gewandelt.

GOLS (Global Organic Latex Standard) zertifizierter Natur-Latexschaum ist der Goldstandard von allen Schaumarten da die Saft ohne Zusatz von Pestiziden oder Kunstdünger aus nachhaltigen, biologisch angebauten Hevea Bäumen gewonnen wird.

Welche Methode ist die Richtige? Dunlop oder Talalay?

Eine rein biologische Methode, die seit 1929 zum Einsatz kommt, ist die Dunlop Methode. Una verwendet ausschließlich biologisch zertifizierten Latex Schaumstoff (in 3 Härtegraden), die auf diese Methode basieren.

Die Talalay Methode verwendet weitere Schritte: Es wird die vorgefertigte Latexform schockgefroren und es werden unnötige Chemikalien eingesetzt, um die Materialien zu stabilisieren.

Es gibt einige Artikel im Web die behaupten, der Talalay Latex ist weicher als Dunlop. Das stimmt so nicht. Dunlop Latex kann in verschiedenen Härtegraden hergestellt werden, je nachdem wieviel Luft im Herstellungsprozess verwendet wird.

Wo werden die Produkte hergestellt?

Unsere Matratzen werden 100% fair in Indien hergestellt. Diese Entscheidung haben wir getroffen, weil der Naturlatex von dort bezogen wird und wir auch einen direkten Kontakt zu den Produzenten in Indien haben. Das war für uns ein Grund, die Herstellung auch gleich dort abzuwickeln, weil wir Dank der Einsparung an Kosten die biologische Naturmatratze an mehr Menschen bringen können und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck nicht vergrößern, weil die Rohstoffe sowieso von dort stammen.

Ist die Matratze QUL zertifiziert?

Wir haben kein QUL Zertifikat für unsere Matratzen weil wir uns für das umfangreichere GOLS-Zertifikat entschieden haben. GOLS umfasst alle QUL-Voraussetzungen und noch mehr. Dazu auch eine Stellungnahme von QUL direkt: https://www.qul-ev.de/naturlatex/gols-siegel/index_ger.html

Zahlung & Versand

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Man kann bei uns per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen. Für unsere deutsche Kunden gibt es auch die Möglichkeit mit Klarna eine zinsfreie Ratenzahlung zu wählen.

Wie viel kostet der Versand und Rückversand?

Alle Lieferungen innerhalb Deutschland, Österreich sind kostenlos. In die Schweiz beträgt die Liefergebühr 19% vom Warenwert. Wenn Matratzen retourniert werden erfolgt das kostenlos!

Bitte beachte, dass wir für den Versand in die Schweiz keine Zollgebühren übernehmen, die möglicherweise anfallen.

Wie erfolgt der Versand?

Alle Bestellungen werden mittels DHL ausgeliefert. Nach einer erfolgreich bezahlten Bestellung werden die Produkte zum Versand vorbereitet und in der Regel am Folgetag von DHL abgeholt. Die Lieferzeit dauert ca 3-5 Werktage. Da es sich bei den Matratzen um Sperrgut handelt, ist ein Expressversand leider nicht möglich.

Was muss ich für eine Retoure beachten?

Um eine 100% Rückerstattung zu erhalten müssen zwei Faktoren berücksichtigt werden:

1. Die Retoure muss innerhalb der 100 Tage nach Erhalt der Ware bekannt gegeben werden
2. Die Originalverpackung (Kartons und Plastik) muss bis dahin aufbewahrt werden. Im Falle einer Retoure bitten wir die Matratze wieder in die Originalverpackung zu packen, damit wir eine Abholung veranlassen können. Wenn die Verpackung nicht aufbewahrt wurde, können Mehrkosten anfallen.